Studenten in die Produktion – Besser als zwei Stunden Nachhilfe

Schrauben, drehen, polstern, fräsen zu Toptarifen
Die wahren Studentenjobs in und um Augsburg

Da wir jetzt alle wissen, dass Studiengebühren auf uns zu kommen, können wir entweder den Kopf in den Sand am Kuhsee stecken, auf www.jammern.de gehen oder uns mit einem Bankkredit in die Schuldenfalle begeben. Die andere Möglichkeit: Hinaus gehen und sich einen Job suchen.

Von Marco Pfohl

Bei über fünf Millionen Arbeitslosen liegen die Stellen zwar nicht auf der Straße, aber es gibt durchaus Chancen, sich als Student ein kleines Zubrot zu verdienen. Für diejenigen Studenten, die nicht als Nebenberuf Sohn oder Tochter sind, gibt es hier ein paar Tipps zu Nebenverdiensten in und um Augsburg. Dabei kann kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben werden. Kleinere Betriebe oder die Tankstelle um die Ecke können eine erste Anlaufstelle sein, benötigen sie doch hin und wieder eine Aushilfe. Auch der Weltbild Verlag offeriert unregelmäßig Stellen. Das heißt, einfach mal fragen, denn fragen kostet nichts (pling, da fallen die 2 € ins Phrasenschwein). Viele Stellen bietet das Möbelhaus Segmüller in Friedberg. Hier könnten auf der Stelle 30 Leute anfangen, versichert der Personalchef. Gerade längerfristige Tätigkeiten vor allem in den Stoßzeiten sind möglich, aber auch Urlaubsvertretungen in den Semesterferien werden angeboten. Vorausgesetzt wird nichts außer einer gewissen Flexibilität, und auch die Vergütung ab 7 Euro die Stunde kann sich sehen lassen. Bewerben kann man sich jederzeit für sämtliche Unternehmensbereiche. Wer hauptsächlich in den Ferien etwas Geld verdienen will, ist bei der MAN Roland Druckmaschinen AG richtig. Die angebotenen Tätigkeiten sind vielfältig: Sie reichen von der Konstruktion über die Produktion, die Montage, den Service bis hin zum Marketing oder der IT-Abteilung. Die Bewerbung sollte ungefähr zehn Wochen vor dem gewünschten Arbeitsbeginn eingereicht werden. Vor allem Studenten der Ingenieurwissenschaften werden mit Handkuss genommen. Das gilt auch für die anderen MAN-Tochterfirmen in Augsburg. Kohle gibt’s gemäß Tarifvertrag der Metaller in Bayern. Noch ein großes Unternehmen öffnet gerne seine Tore für arbeitswillige Studenten: Die Fujitsu Siemens Computers GmbH bietet eine Menge Ferienjobs im Sommer an. Bis zu 100 Schüler und Studenten kommen hier je nach Auftragslage in der Produktion unter. Hier lohnt sich eine Bewerbung. Auch hier gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wer neben seinem Studium bei Fujitsu Siemens Computers arbeiten will, kann sich auf einen Job als Werkstudent bewerben und landet dann in einem Pool, auf den je nach Bedarf zurückgegriffen wird. Der Stundenlohn liegt zwischen 7,30 und 10,50 Euro. Insgesamt gilt für die größeren Unternehmen in und um Augsburg, dass zur Zeit Studenten überall mit Freude genommen werden, da sie „nicht die Dümmsten sind“.

Kontaktadressen:

Segmüller GmbH & Co KG, Augsburger Str. 11-15, 86316 Friedberg,
E-Mail: thomas.zettl@segmueller.de

MAN Roland Druckmaschinen AG, Stadtbachstr. 1, 86153 Augsburg

Fujitsu Siemens Computers GmbH, Bgm.-Ulrich-Str. 100, 86199 Augsburg,
E-Mail: hochschulmarketing.augsburg@fujitsu-siemens.com

Bitte beruft euch bei euren Bewerbungen jeweils auf presstige. (Kennwort: presstige)

Autor des Artikels

Durch die weitere Nutzung von presstige.org wird dem Einsatz von Cookies zugestimmt. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close