Biergartenguide

Seit mindestens 2000 Jahren ist Augsburg für seine malerischen Biergärten berühmt.
Wir können zwar nicht für Sonne sorgen, aber für den richtigen Überblick:

Von Tamara Bianco, Dominik A. Hahn

Joe Peña’s
Müllerstraße 19, Steffingerberg
runter und links, Tel.: 08 21 /3 89 36
Vor allem abends immer sehr gut besucht. Und das zu Recht. Hier gibt’s klasse Essen, feine Cocktails und das beste frittierte Eis der Stadt!

Liliom/ Mahagoni Café
Unterer Graben 1,
Tel.: 08 21 / 51 40 84
Klein aber fein. Hier könnt ihr bei (fast) jedem Wetter in gediegener Atmosphäre direkt an der alten tadtmauer beim leichten Rauschen eines Lechbachs ausspannen. Am besten nach einem kühlen Blonden in eine der Filmvorstellungen gehen.

Thing
Vorderer Lech 45, beim Restehaus,
Tel.: 08 21 / 3 95 05
Einer der ältesten Biergärten Augsburgs. Böse Zungen behaupten, dass man das merke… In einem Wort: urig!

„Zu den drei Königinnen“
Meister-Veits-Gässchen 32,
Tel.: 08 21 / 15 84 05
Geführt von der Augusta Brauerei. Vereint einen ruhigen Biergarten mit zahlreichen kulturellen Kleinkunstveranstaltungen.

Julep’s
Zeugplatz 4, am Moritzplatz,
Tel.: 08 21 / 3 27 80 00
Hübscher & genial zentral gelegener Biergarten unter hohen alten Bäumen vor dem Zeughaus. Für alle, die gleich in der Maxstraße weiter feiern möchten.

Berghof
Bergstraße 12, Straba 4 Richtung Göggingen, neues Justizgebäude,
Tel.: 08 21 / 9 98 43 22
Ein echter Geheimtipp. Sülze gut, Riesenkastanien cool. Einfach klasse.

Kervansaray
Seilerstraße 5, Tel.: 08 21 / 55 63 66
Klingt komisch, versprüht aber typischen Biergarten-Charme. Perfekt geeignet für Studenten mit Kindern. Der Spielplatz liegt direkt nebenan.

Thorbräukeller
Heilig-Kreuz-Straße 20,
Tel.: 08 21 / 51 19 91
Auf dem Gelände des heutigen Biergartens stand mal ein Wirtshaus. Bis zum 2. Weltkrieg… Trotzdem ein netter von Birken umrandeter Garten.

Stadtberger Hof
Alle, die schon immer mal Augsburgs Suburbs erkunden wollten, kann der Stadtberger Hof empfohlen werden. In diesem, unter Kastanien gelegenen Biergarten, kann man ganz traditionell seine Brotzeit selbst mitbringen – die kühle Erfrischung gibt es am rustikalen Getränkestand mit Selbstbedienung. Die Preise sind mit 2,30 Euro für Biere und 3,50 für Spareribs und Co. ausgesprochen studentenfreundlich.
Wer also außer der Maxstraße noch nicht viel von der Fuggerstadt gesehen hat, sollte einen Abstecher wagen.

Wo?
Bismarkstrasse 53, 86391 Stadtbergen, gleich beim Westfriedhof

Wie?
Mit der Straßenbahn Linie 3 in Richtung Stadtbergen. Die Haltestelle heißt praktischerweise wie das Lokal: »Stadtberger Hof«.

Wann?
Mo–Sa: 16 Uhr bis 23 Uhr; So/Feiertage: 10 Uhr bis 23 Uhr

Warum?
Weil die Preise stimmen und der Biergarten riesig und schön ist. Besonders geeignet für alle Studenten mit kleinem Geldbeutel.

Lueg ins Land
»Im Lueginsland lockt der Wirtsgarten / Da sitzt es sich mit den anderen gut genug / Vor einem Bier mit gefülltem Krug. / Die Kegel winken und die Karten. / Herrlich schmeckt das kühle Bier / Der Wirt eilt mit vollen Krügen / Den Wünschen der Besucher zu genügen / Und ist bald dort und hier…«
Der Dichter der diese Zeilen über das Lueginsland verfasst hat, irrte nicht: Ein schöner Biergarten über den Dächern der Stadt lädt Alt und Jung zum verweilen ein. Einziges kleines Manko: Bei viel Betrieb muss man schon mal länger anstehen um den Durst zu stillen. Alles in allem aber ein Muss in der Augsburger Biergartenlandschaft.

Wo?
Am Lueginsland 5, 86152 Augsburg; am Fischertor

Wie?
Mit der Straßenbahn Linie 2 in Richtung Kriegshaber. Am Fischertor aussteigen und die Treppe zur alten Stadtmauer erklimmen

Wann?
Mo–Sa: 16 Uhr bis 23 Uhr; So/Feiertage: 10 Uhr bis 23 Uhr

Warum?
Weil der Ausblick schon im Mittelalter begeisterte. Besonders geeignet für alle mit viel Zeit und Lust auf historische Umgebung.

Parkbiergarten
Jahrelang war die Gegend um die Kongresshalle verweist. Jetzt blüht sie dank des Konglomerats aus Park-Lounge, -Restaurant und eben Park-Biergarten wieder. Und das ist gut so. Der Park-Biergarten ist die ideale Location für einen gemütlichen Sommertag – ohne Uni. Der Name ist Programm. Inmitten des Wittelsbacher Parks lässt sich’s aushalten – anschließendes Relaxen auf der Wiese inklusive. Oder man nützt den Park-Biergarten als Ausgangspunkt für die anstehenden Spiele des FCA in Liga 2. Die Rosenau ist gleich um’s Eck. Alles in allem bietet der Park-Biergarten alles, was das Herz begehrt: ein weitläufiges Areal, gute Küche zu menschenfreundlichen Preisen und eine ruhige Lage. Und ne Wasserfontäne gibt’s gratis dazu.

Wo?
Im Wittelsbacher Park, Gögginger Straße 10, Tel.: 08 21 / 6 60 97 15

Wie?
ÖPNV (Linie 4 Göggingen, Haltestelle Kongresshalle)

Wann?
Täglich 11 bis 24 Uhr (an warmen Tagen)

Warum?
Weil: viel Platz, viel Auswahl, viel Grün. Besonders geeignet für Faulenzer und Sportler gleichermaßen.

EKU 34
Genug vom rustikalen Biergarteneinerlei?
Dann geht ins EKU 34. Der »Biergarten« im Hinterhof des Restaurants ist mehr Dschungel als Garten. Topfpalmen und andere exotische Gewächse versetzen den Besucher kurzerhand in den Amazonas. Keine Panik! Keiner sitzt hier in Baumhäusern. Platz finden rund 50 – meist ältere – Personen in großen Korbstühlen auf kleinen Pflastersteinen. Ist die Sonne zu stark, werden Schirme aufgespannt. Ist es zu kühl, sagen Heizstrahler der Gänsehaut den Kampf an. Highlight des EKU 34-Gartens ist zweifelsohne der von Pflanzen bewachsene Teich – inklusive Mini- Wasserfall. Die Speisekarte ist demzufolge im oberen Preissegment angesiedelt.

Wo?
Hunoldsgraben 34; Judenberg am Capitol hinunter und direkt die erste Seitengasse rechts rein, Tel.: 08 21 / 3 92 94

Wie?
Am Besten mit dem ÖPNV (Haltestelle Straba 1/2, Moritzplatz) bzw. zu Fuß zu erreichen; zur Not parkt in der Maxstraße

Wann?
Mo–Fr: 11 Uhr bis 1 Uhr; Sa/ So/Feiertage: 18 Uhr bis 1 Uhr (mittags nach Vereinbarung)

Warum?
Der etwas andere Biergarten ist. Besonders geeignet für BWLer & Juristen: hier herrscht noch Niveau statt grölenden Grillfans.

Autor des Artikels

Durch die weitere Nutzung von presstige.org wird dem Einsatz von Cookies zugestimmt. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close