Orientalische Gedanken eines Stadtheroen

Hier schwätzt dr Schdoinerne Ma

Servus allrseids odr soll i bessr saga „Marhaba“!? I komm ma ja scho langsam vor wie bei dr Dausendundoinrnachd, so viel Arrabbr wolln si ja jetzda in Augschburg oinkoffa.

 

Von Dominik A. Hahn

Da drunt an dr Mess wollns agdiv werra, hamms gsagt. Ja, da frag i mi: Was hamm denn die mehr als wie wir? Vielleicht a weng mehr an Sand. Abr irgndwie ka i mir jetzda ned vorschdella, dass da d’Mess als Ablegblatz dafür hehrnehma. Odr doch? I moin, da in Dubai, da bauens ja wie d’Weldmeischdr. Neie Strossa, neie Heisr. Da war ja alls voll Sand vorher. Und der muss ja irgndwo hi. Da hamms dann denkt, weil bei dr Regabogaregierung im Augschburgr Radhaus eh Sand im G’trieb isch, macha ja so a baar Donna mehr aufm Messgländ au nix mehr aus. Abr damit no ned g’nug. D’Schuln wollns uns au no wegnemma. D’Ulrichsschul, da wo eh scho Kindr drinna sin, dies ned so leichd haba. Also woisch, da sigd ma mal widdr, wie kaldblüdig d’Arrabbr sin. Wie damals, wisstsa no? Bei die Kreizzüg: Unmenschlich, was die da g’macht hamm. Da hamms wie jetzda einfach so, ohne b’sondren Grund, d’Pilgr und eurobäische Riddr niedrgschregt. Abr da siesch es. Des is bei dene da drunt eba im Blud, woisch. Fescht in dr Kuldur verangert, sag i immr.

Des mit dr Schul isch quasi a moderne Fordsetzung. Glar, a Hodell wollns da neimacha. Logisch. In a Schul. Sichr! I sag eich: a Inwasion isch des. Und nix andres. Wie damals. I woiß es no ganz g’nau. D’Schweda und d’Türga standa ja au scho vorm Dor hier in Augschburg. Also mehr odr wenigr. Abr da sin d’Arrabbr scho a weng schlaur.A Herberg wolldn die andra damals ned koffa und sie so in d’ scheene Fuggrschdadt einschleicha. Abr vielleichd wollsn au bloß mehr Blatz haba für ihrn Sand. I sig scho. Aus alln Eggn quilld bald dr Sand, unsre Augschburgr Bäum verschwinda und werda durch Balma ersetzd. Dr Kö wird zum Burschalarrab umbaud mit am Hubschraubrlandeblatz oba drauf und alle Weibr loffa halb nackt im Bigini durch d’Gegend, weil’s ja dann so hoiß hier isch. Also woisch, so gsea: I hab nix gega d’Arrabbr, wenn’s komma. Marhaba allrseids und an scheene Semeschdrschdard wünschd eich eier Konrad Hackher aka dr arrabbisch…. äh…schdoinerne Ma.

Autor des Artikels

Durch die weitere Nutzung von presstige.org wird dem Einsatz von Cookies zugestimmt. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close