Eine wahrlich meisterhafte Nacht!

Vergangenen Samstag verwandelte sich Augsburg in einen Treffpunkt für Kunstliebhaber. Ein breites Spektrum an künstlerischer Schöpfungskraft erfüllte die Stadt und lud die Besucher der langen Nacht der Meisterwerke in eine zauberhafte Welt voll Kreativität ein.

 

Von Verena Simon

 

Egal ob Handwerk, Ausstellung, Konzert, Theater oder Film – die Kunst lebt von ihren Bewunderern und mit ihr auch jene, die sie zum Leben erwecken, ihre Meister. Diese bereiteten ihrer Berufung alle Ehre, als sie die gewohnte, an jenem Abend sehr laue, Stadtluft mit dem Geist ihrer Werke erfüllten und eine so inspirierende Atmosphäre erschufen, dass sie jeder zu spüren vermochte.

Ja, Kunst ist einfach eine tolle Sache! Sie zu betrachten, die Anziehungskraft zu erleben, sie zu analysieren, zu kritisieren und zu bestaunen. Sich in ihren Bann ziehen zu lassen, sie mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu genießen und das Gefühl zu erhalten, Teil eines großen Werkes zu sein.

Denn das war sie, die lange Kunstnacht in Augsburg: Ein großes Meisterwerk, bestehend aus vielen Meisterwerken verschiedenster Art und Weise, entstanden aus Intuitionen unterschiedlichster Künstler, die eine Vielzahl an Eindrücken bei ihren Betrachtern hinterlassen haben. (vs)

 

Autor des Artikels

Durch die weitere Nutzung von presstige.org wird dem Einsatz von Cookies zugestimmt. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close