Es weilen zwei Türme am rauschenden Bach

Verborgene Schätze in Augsburg – Die Wassertürme am Roten Tor

Im 15. Jahrhundert war Augsburg die drittgrößte Stadt Deutschlands. Um die fast 30.000 Einwohner mit Wasser versorgen zu können, entwickelten die Augsburger eine der fortschrittlichsten Wasserversorgungsanlagen der Welt. Noch heute kann man Teile davon besichtigen.

Von Corinna Scherer & Petra Maier – Fotos: Corinna Scherer

{gallery}Ausgabe_23/wassertuerme:660:600:1:2{/gallery}

 

Im Jahr 1879 wurde schließlich das Wasserwerk am Hochablass in Betrieb genommen und löste die Wassertürme bei der Trinkwasserversorgung ab. Doch noch heute zeugen die Türme von der damalig überaus fortschrittlichen und einzigartigen Technik. Sie bilden einen Grundstein für die Unesco-Weltkulturerbe-Bewerbung von Augsburg unter dem Titel „Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg“. Eine Entscheidung ist hierbei jedoch erst für 2017 vorgesehen. Für alle, die schon vorher selbst die Geschichte des Wassers in Augsburg erleben wollen, bietet die Regio Augsburg einmal monatlich etwa einstündige Führungen durch die Wassertürme am Roten Tor an (telefonische Anmeldung erforderlich).

 

 

 

Autoren des Artikels

Corinna Scherer

Rundrum medienverliebt, egal ob es um Filmen, Fotografieren, Schreiben oder Gestalten geht. Daher ehemalige Ressortleiterin (Vorwärts) und Fotografin bei presstige, aber auch mal bei Layout und Illustration dabei.

Petra Maier

Hat im Oktober 2010 bei der presstige mit dem Bilderrätsel angefangen und während ihres Bachelors Stationen als Redakteurin, Ressortleiterin und Fotografin sowie schließlich Chefredakteurin durchlaufen. War von Oktober 2013 bis Dezember 2014 in der Chefredaktion. Reist am liebsten in Deutschland und in der Welt umher und fotografiert so ziemlich alles, was ihr vor die Nase kommt. Ihre Fotos teilt sie mal auf ihrem Blog, mal auf Instagram.

Durch die weitere Nutzung von presstige.org wird dem Einsatz von Cookies zugestimmt. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close