Umfrage: Die besten Last Minute-Weihnachtsgeschenke

Gutschein, Mütze oder doch lieber ´nen Kasten Bier?

So ziemlich jeder kennt folgende Situation: Weihnachten steht vor der Tür, der Baum ist geschmückt, die Vorfreude ist groß, doch irgendetwas fehlt – ah richtig, ein Geschenk! Für all diejenigen, die auch dieses Jahr wieder in letzter Minute eine geniale Geschenkidee brauchen, hat sich presstige auf dem Campus umgehört und die besten Tipps der Augsburger Studenten gesammelt.

Lisa, 19 & Laura, 18, Grundschullehramt

Lisa und LauraText: Lisa-Marie Deissmann, Fotos: Chantal Helwig

„Ein Gutscheinheft, in dem sich verschiedene Gutscheine befinden. Für den Freund könnte man einen Abend zu zweit planen, Frühstück ans Bett bringen oder Cocktails mixen. Wenn es für die Familie sein soll, finden wir einen Kinogutschein gut, bei dem der Film noch ausgesucht werden kann oder einen Gutschein für ein schönes Abendessen.“

Maria, 24, Jura

Maria„Ich würde Lebkuchen backen für meinen Freund. Dafür kann man ein Rezept aus dem Internet raussuchen und los geht’s!“

Michi, 24, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Michi„Ein Wellness-Gutschein kommt bei der Freundin immer gut an. Wenn er selbst gemalt ist, sollte man sich aber besonders Mühe bei der Gestaltung geben. Man kann den Gutschein in einen Bilderrahmen packen und diesen beispielsweise mit Wellnessobjekten bemalen.“

Jochen, 26, FIM (Finance and Information Management)

Jochen„Mein Tipp wäre ein Überraschungsgutschein. So hat man noch etwas Zeit, sich die eigentliche Überraschung zu überlegen. Der Gutschein sollte aber nicht gleich eingelöst werden, sonst fliegt man auf.“

Igor, Jura

Igor„Für die Freundin finde ich einen Last-Minute-Flug an irgendeinen warmen Ort cool. Man könnte beispielsweise in die Karibik fliegen. Das wird dann schnell über eine App gebucht und fertig!“

Ramona, 20, Medien und Kommunikation

Ramona„Eine super schöne Geschenkidee wäre ein Fotokalender. Man hat meistens sowieso schon viele Fotos auf dem PC und kann diese dann ausdrucken. Anschließend würde ich die Monate selbst aufmalen und die Fotos aufkleben.“

Franziska, 24, wissenschaftliche Mitarbeiterin

Franziska„Man kann noch schnell eine Mütze oder ein Stirnband stricken. Wobei ich diese Aufgabe dann an meine Oma weiter geben würde – die kann super stricken. Für den Freund ist das ein tolles Geschenk, finde ich.“

Alex, 28 & Sandro, 28, Wirtschaftsinformatik

Alex und Sandro„Ein Kasten Bier von der Tankstelle geht für den besten Kumpel immer. Wobei man da schon ein gutes nehmen sollte! Das wird dann noch schön mit einer roten Schleife verziert oder am besten komplett in Geschenkpapier gewickelt.“