Song der Woche: Champs – Savannah

Wie wäre es mal mit ein bisschen mehr Sonne? Tristes Wetter und kalt ist es sowieso. Da brauchen wir nicht noch mehr Melancholie, sondern harmonische und klangvolle Musik. So wie die der  zwei Brüder Michael und David Champion.  Wie oft im Leben die sich wohl  schon für ihren genialen Nachnamen bedankt haben?

Song der Woche Champs_1200

Jedenfalls kommen die britischen Sänger und Gitarristen mit einem etwas anderen Sound daher. Okay, beim Anfang von Savannah wurde ich schon erstmal stark an Thees Uhlmann erinnert. Trotzdem haben sie ihren eigenen Stil, der einfach sommerlich und fröhlich klingt.

http://vimeo.com/84764403

Das Video zu Savannah bietet uns einige  hübsche Impressionen. Da wäre zum Beispiel die Band selbst bei ihrem Auftritt und das Publikum, welches zum Song tanzt. Dabei werden auch immer wieder einzelne Personen beim Tanzen gezeigt, als stünden sie gerade im Rampenlicht und alles rund um sie ist dunkel.

Die Jungs von der britischen Insel Isle of Wight spielen auch den Toursupport für die Band Balthazar. Dabei sind sie unter anderem am 18.Februar im Strom in München. Drei Tage später erscheint schon das Debütalbum Down Like Gold von den Champs.  Wer nicht mehr so lange warten will, sollte das Soundcloud Profil der Band etwas durchstöbern. Dort gibt es zum Beispiel den Song St. Peter’s, der etwas ruhiger daherkommt.

Alle Folgen des Songs der Woche gibt es hier zum Nachlesen.