Song der Woche: Clarence Clarity – Those Who Can’t, Cheat

Song der Woche - Clarence Clarity_1200Um etwas Farbe in das triste Wetter zu bringen, gibt es dieses Mal einen total verrückten Song der Woche. In Those Who Can’t Cheat veranstaltet der Londoner Clarence Clarity ein wahnsinniges Electro-Gefrickel. Sein Sound erinnert teilweise an die Band Yeasayer, doch der noch ziemlich unbekannte Künstler zieht trotzdem ein eigenes Ding durch. Sein etwas eigenwilliger Falsett-Gesang macht in der Kombination mit den Beats jedenfalls eine Menge Spaß.

Das Musikvideo ist tatsächlich noch verrückter als der Song selbst und wirkt wie ein bunter LSD-Trip. Flimmernde Effekte, Dinosaurier, halbnackte Frauen, und mittendrin immer Clarence Clarity. Das könnte auch ein chaotisches Videospiel aus Zeiten des C64 sein.

Clarence Clarity ist definitiv einer der Künstler, die man 2015 im Auge behalten sollte, denn vieles spricht dafür, dass er nächstes Jahr durchstartet. Those Who Can´t Cheat ist übrigens der erste Song seiner EP Who Am I, die zeitnah erscheinen soll.  Ich bin jedenfalls gespannt, was wir von kommenden Releases erwarten können.

Alle Folgen des Songs der Woche gibt es hier zum Nachlesen und -hören. Außerdem gibt’s den Song der Woche auch bei Spotify.