Wir helfen Augsburg – Teil 2

© Marina Sandmann

Unsere Aktion „Wir helfen Augsburg.“ geht in die nächste Runde. Was wäre Augsburg ohne eine breite Kulturlandschaft, coole Bars, entspannte Cafés oder romantische Kinos? Genau diese haben aktuell mit starken wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen und bangen teilweise um ihre Existenzen. Wir wollen dies verhindern! Wie bereits im ersten Teil, zeigen wir euch hier Möglichkeiten auf deine und unsere Augsburger Lieblingslokale und Organisationen durch die Corona-Zeit zu bringen. #machmit

Marina Sandmann - Chefredaktion
Marina Sandmann – Chefredaktion

MAK Coffee Augsburg

Den wohl besten Kaffee, den ich je getrunken habe, gibt es im MAK Coffee in der Karlstraße. Wenn ich daran denke, dass ich nach der Coronazeit auf meinen Cappuccino mit leckerem Kuchen verzichten müsste, werde ich schon ganz traurig, du auch? Dann mach es wie ich und bestell dir einen selbstgerösteten und gemahlenen Kaffee über die Webseite nach Hause. Die Lieferkosten bekommst du in Form eines Gutscheins für das Café zurück. Die fairen Kaffeebohnen sind aus Nord Tanzania, der Heimat des Inhabers Allan und werden in Augsburg geröstet. Außerdem unterstützt du mit deinem guten Kaffeegeschmack soziale Projekte in der Herstellungsregion. Wenn du sowieso beim Einkaufen bist, kannst du dich zu geänderten Öffnungszeiten auch direkt im Café mit neuem Kaffee eindecken oder einen Gutschein für das Café erwerben. Du kennst das MAK Café noch nicht? Dann gib dir selbst die Chance in den kommenden Semestern hier deine Freunde zu treffen und unterstütze das Team des MAKs.

Lara Reile - Chefredaktion
Lara Reile – Chefredaktion

Liebe für das Liliom

Das Liliom-Kino ist eines der Programm-Kinos in Augsburg. Hier laufen nicht nur die großen Blockbuster, sondern auch kleinere Filme, Arthouse-Stücke und Klassiker. Im dazugehörigen Restaurant mit Bar nebenan kann man normalerweise den Kinobesuch mit einem Bier oder Cocktail ausklingen lassen oder bei einer der Motto-Partys mitfeiern, die regelmäßig stattfinden.
In der aktuellen Lage bietet das Liliom die Möglichkeit, verschiedene Gutscheine zu kaufen, um das Kino zu unterstützen. Außerdem kann man samstags zwischen 14:00-18:00 frisches Popcorn für den Heimkino-Abend mitnehmen oder alte Filmplakate für 1€ erwerben.

Sabrina Schäfer - Redaktion
Sabrina Schäfer – Redaktion

Online-Tanzkurse vom Hep Cat Club

Ihr wolltet schon immer einmal Swing-Tanz ausprobieren aber hattet bisher keine Zeit oder keinen passenden Partner? Dann habt ihr jetzt die perfekte Gelegenheit dazu! Der Hep Cat Club bietet Online-Kurse für Einsteiger (und auch Fortgeschrittene) an. Dabei kann man bequem von Zuhause aus, einen Einblick in die Welt des Swing-Tanzens bekommen und gleichzeitig den Hep Cat Club finanziell unterstützen.

Das Einsteiger-Abo bietet dabei Zugriff auf alle Einsteiger-Kurse, sprich Lindy Hop, Boogie Woogie, West Coast Swing und Vintage Jazz (Solo-Tanz), sowie Yoga. Auch ohne Partner gibt es also ein gutes Angebot. Das Einstiegsdatum ist frei wählbar, beim Preis empfiehlt der Hep Cat Club 39 € pro Person und Monat. Jedoch kann man auch das „Zahl so viel wie du kannst!“ Prinzip nutzen und somit weniger (mindestens 19 €) oder auch mehr zahlen – ganz wie es der Geldbeutel verträgt.

Paulina Eberhardt - Redaktion
Paulina Eberhardt – Redaktion

Café Pustet Augsburg

Das Café Pustet befindet sich im Bücherladen Pustet in der Innenstadt Augsburgs. Es bietet vielen Augsburger*innen einen Ort der Ruhe, um bei einer Tasse Café oder Tee und einem Stück Kuchen ein Buch zu lesen oder Freunde zu treffen. Das macht das Café so besonders und stellt für viele Kunden einen festen Bestandteil ihres Alltags dar. Aufgrund der Corona-Krise musste das Café Pustet vorübergehend leider schließen und sowohl Kund*innen als auch Mitarbeiter*innen haben Angst um ihren kleinen aber feinen Zufluchtsort. Dank der tollen Aktion Rette deinen Lieblingsladen, könnt Ihr online Gutscheine kaufen und das Café so unterstützen.