presstige-team

presstige-team

Vom Wünschen und Erwünschtsein

Droht die Schwangerschaft zu einer Glücksbestellung mit neun Monaten Lieferzeit zu werden? Statistisch betrachtet werden Paare mit konkretem Kinderwunsch in der Bundesrepublik immer älter. Die Zahl der Risikoschwangerschaften und künstlichen Befruchtungen steigt stetig. Das muss jedoch kein Grund zur Sorge sein, schließlich versprechen Pränatal- und Präimplantationsdiagnostik die Aussicht auf ein gesundes Kind – sofern man bereit ist, ein krankes oder… Weiterlesen →

Wohnst du noch oder spielst du schon?

Wohnst du noch oder spielst du schon?

presstige stellt vor: das WG-Turnier Der Kochabend in der WG ist dein Höhepunkt der Woche, die Spielekonsole im Wohnzimmer euer Heiligtum. Und die SOP ist auch schon dick im Gemeinschaftskalender eingetragen. Du bist der Meinung, dass ihr als WG gar nicht noch mehr Spaß haben könntet? Dann kennst du noch nicht das WG-Turnier. presstige hat sich das neue Spiel einmal… Weiterlesen →

How to become a Jedi

Wie der Kindheitstraum zur Wahrheit wird Einmal als junger Padawan unter Yodas Fuchtel die Macht kontrollieren – seit den 70er Jahren ein unerfüllter Traum für viele Fans und Filmbegeisterte. Bis jetzt. Denn es gibt Hoffnung: Jediismus. Ob nun Religion oder Philosophie – weltweit besitzt die Bewegung bereits tausende Anhänger. Schon neugierig? Damit ihr auch nicht von der dunklen Seite der… Weiterlesen →

Wulff, Guttenberg und Co.

Die Selbstvernichtung der deutschen Politik In den letzten Jahren traten drei Bundesminister zurück. Der Grund war nicht, dass sie ihre Arbeit schlecht gemacht, sondern dass sie ihre Reputation zerstört haben. Ihre Namen werden heute mit Kriminalfällen in Verbindung gebracht: die Wulff-Affäre, die Guttenberg-Affäre und die Causa Schavan. presstige berichtet über die Schicksale der Angeklagten. Von Ina Veneva Karl-Theodor zu Guttenberg… Weiterlesen →

Der neue Tag

willkommen o tag der du uns den segen gibst willkommen o tag der du uns den frieden gibst wie vergoldest du den baum anmutig wie richtet sich mein haupt empor du bist der schlüssel aller kreaturen wie kann ich dir nicht untertan sein mein weg und vergehen findet sich im fallenden blatt du spendest mir ein sonniges lächeln wie kann… Weiterlesen →

Religion – essentieller Lebensinhalt oder unnötiges Relikt?

Über den Platz der christlichen Kirche im studentischen Leben Quo vadis, Religion? Das Christentum, die in Deutschland vorherrschende Religion, ist angeschlagen. „Mehr Kirchenaustritte als Taufen“ ist eine populistische Darstellung der  Zahlen. Doch welchen Platz nimmt die Religion überhaupt noch in unserem Leben ein? Von vielen jungen Erwachsenen wird Religion als zu starr angesehen, die sich nicht in ihren flexiblen Lebensplan… Weiterlesen →

Glauben heißt nicht wissen

Das schwierige Verhältnis von Wissenschaft und Religion Sie eint die Suche nach Erkenntnis, doch sie gehen dabei völlig unterschiedlich vor: Sind Religion und Wissenschaft unvereinbar oder ergänzen sie sich perfekt?   Von Christian Endt

Durch die weitere Nutzung von presstige.org wird dem Einsatz von Cookies zugestimmt. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen